Die Inhalte dieser Seite sind noch in Bearbeitung!

Elisabeth Welz und Tomasz M. Fudala gehen nach vielen Jahren der Shri Yantra Forschung nun endlich mit den bisherigen Ergebnissen ihrer Arbeit an die Öffentlichkeit.

Sie präsentieren im Rahmen eines Symposiums am 17./18. August 2019 ihre Arbeit:

Shri Yantra   Symposium 17.-18.8.2019

Website von Tomasz M. Fudala mit der Symposiumsankündigung: http://www.fudala.org/ 

Anmeldungen an die im Flyer oben angegebene Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte beachten Sie auch die weiter unten stehenden Termineinträge.

Ich öffne unseren Garten und Wintergarten für freien Gedanken- und Meinungsaustausch an folgenden Terminen:

20./21. Juli 2019  (von Samstag 8 Uhr morgens bis Sonntag 21 Uhr)

24./25. August 2019  (von Samstag 8 Uhr morgens bis Sonntag 21 Uhr)

21./22. September 2019  (von Samstag 8 Uhr morgens bis Sonntag 21 Uhr)

Details siehe hier

Ort: D – 55597 Wöllstein, Ziegelhüttenstr. 14

Teilnahme nur mit Voranmeldung (an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Ich hatte im Rahmen einer Tagung im Mai 2018 in Salzburg einen dreiteiligen Vortrag über die in der EDDA, der nordischen Mythensammlung, versteckt enthaltene Schöpfungsgeschichte gehalten.

Grundlage dieses Vortrags war das Schriften-Fragment "Die Offenbarung der 4 Elemente" von Dipl.-Ing. Emil Rüdiger, Innsbruck, aus den 1930-er-Jahren, das 1997 von André Uebele in Buchform heraus gegeben wurde.

Die Video-Aufzeichnungen über die 3 Vortragsteile finden Sie hier: 

1. Teil EDDA-Vortrag

2. Teil EDDA-Vortrag

3. Teil EDDA-Vortrag

Seit dem  26. September 2018 gibt es die Fortsetzung davon als Online-Vorträge, die alle 2-3 Wochen stattfinden.

Anmeldungen für Live-Teilnahme oder zum späteren Erhalt des Links zu den Aufnahmen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Sowohl Live-Teilnahme als auch späteres Ansehen der Aufnahmen gegen eine freiwillige Spende.

Ich wünsche viel Freude beim Ansehen bzw. Dabeisein und freue mich über Rückmeldungen, auch über kritische.

 

Dieser Vortrag wurde aufgenommen. Der Link zu den Aufnahmen kann angefordert werden unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Vortragsdetails:

Datum: Donnerstag, 14. September 2017

Uhrzeit: 20 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden)

Ort: Rittersaal über dem Dorfladen in  89358 Ettenbeuren, Sonnenstraße 2

Veranstalter: Bund Naturschutz, Ortsgruppe Kammeltal (www.bund-kammeltal.de )

Beitrag: freiwillige Spende

Inhalt: 

  • Kurzvorstellung der Vortragenden
  • der Begriff "Freie Energie" und seine Synonyme
  • Irrtum und realer Hintergrund hinsichtlich des Begriffs "Freie Energie"
  • dahinter stehendes Weltbild - grob
  • zugrunde liegendes Weltbild - verfeinert
  • Was machen "Freie Energie-Maschinen" - allgemein
  • Gibt es solche Geräte
  • Vielfalt der Möglichkeiten - Quellen für Informationen
  • Probleme
  • Zukunftsausblick